Header

GAP muss seine MX Karriere beenden!

März 14th, 2015 | Posted by claudio in Allgemein

Es fällt uns  äusserst schwer Euch heute informieren zu müssen, dass die Motocross Karriere von Gian-Andrea nach nur acht Jahren,  wegen eines Trainingsunfall, für immer beendet ist! Vier gebrochene Rückenwirbel lautete die niederschmetternde Diagnose am Freitagabend im Unispital Zürich. Gian-Andrea zieht sich bei einem Sturz in den Vorbereitungen auf die Saison, kritische Brüche an der Wirbelsäule zu, die nur mit ganz viel Glück an einer Katastrophe vorbei geführt haben. Ein weiterfahren im Motocross, könnte für ihn fatale Folgen haben. Gian-Andrea ist wohl auf und hat wenig Schmerzen und keine Neurologischen Einschränkungen oder Zeichen von grösserer Mobilitätseinschränkung, von dem her sind wir alle super glücklich, dass nicht das allerschlimmste eingetroffen ist! Wir betrachten dieses Glück auch als ein Zeichen und glauben, jetzt ist der richtige Zeitpunkt einen Wechsel vorzunehmen!

Gian-Andrea:

„Ich bin sehr enttäuscht und traurig über diese Nachricht! In den acht Jahren die ich Motocross fahre, habe ich mich nur ein einziges Mal so verletzt, dass ich aussetzen musste. Den Unfall im September letzten Jahres im letzten Rennen der Saison, habe ich ohne Mühe sehr gut weggesteckt. Doch dieses Mal ist es richtig ernst und ich weiss welches Glück ich jetzt wieder hatte, ich möchte dieses kein drittes Mal herausfordern. Die Zeit auf dem Rennplatz im In- und Ausland, hat mich geprägt und hinterlässt viele gute Erfahrungen, die mich mein Leben lang begleiten werden. Es ist schwer, dass zu verlieren, wofür man jeden Tag etwas dafür gemacht. Mein Leben wird sich nun verändern aber die unvergesslichen Momente mit meinen Freunden auf und neben der Piste werden für immer bleiben. Ich danke Euch von ganzem Herzen, dass ihr an mich geglaubt habt und mich immer unterstützt habt. Einen ganz besonderen Dank geht an Angelo Pennella von der Firma origon, der seit Beginn unseres Projekts,  als Hauptsponsor dem Team zur Seite stand. Ebenso vielen herzlichen Dank an alle unsere Freunden und Bekannten die uns an den Brunches und Rennen besucht haben und mich bei den Rennläufen angefeuert haben!“

Das GAP MX Team bedankt sich auch ganz herzlich bei allen unseren Sponsoren und Freunden für die Treue und der grossartige Unterstützung während den letzten acht Jahren. Ihr habt es möglich gemacht, dass ein junger Bursche seinen Traum ausleben durfte und ihn für sein weiteres Leben prägen wird. Ohne Euch, wäre dieses Projekt nicht durchführbar gewesen und wir hätten nie eine solche wunderbare Erfahrung machen können. Wir hoffen dass diese Erfahrung, einen jungen motivierten Sportler in irgendeiner Form zu unterstützen, auch für euch eine interessante Zeit war und wir Dich nicht enttäuscht haben. Ihr alle seid „part of the success“! – es war grossartig mit Euch allen, Danke!

 

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>